Vom Event zum Wir

Gemeinschaft entstehen lassen

Junge Menschen wollen neue Formen der Selbsthilfe entwickeln und erleben. Viele junge Betroffene wollen Räume schaffen, in denen sie sich mit gleichaltrigen Austauschen und ein Gemeinschaftsgefühl erleben. Hierbei stehen Spaß und gemeinsame Aktivitäten im Vordergrund, die eine Abwechslung zum Alltag bieten. Diese Gruppenerlebnisse schaffen dann die Basis für einen vertrauensvollen Austausch und das Bedürfnis sich in der Selbsthilfegruppe nur zu diesem Zweck zu treffen.

Die Entwicklung neuer Ansätze birgt in der Planung und Durchführung von Events neue Herausforderungen. Das Projekt "Vom Event zum 'Wir' – Qualifikation der jungen Selbsthilfe" adressiert diese Herausforderungen, indem es jungen Aktiven der BAG SELBSTHILFE Schulungsmaterialien bietet. Diese Arbeitshilfen vermitteln nicht nur die erforderlichen Kompetenzen für die Event-Umsetzung, sondern geben auch hilfreiche Tipps zum entstehen lassen eines gemeinsamen Gruppengefühls. So werden Diskussionsräume geschaffen, die den Austausch unter den Teilnehmern fördern.

Empowerment durch Schulungsangebote

Im Rahmen des Projekts "Vom Event zum 'Wir' – Qualifikation der jungen Selbsthilfe" stehen vielfältige Schulungsmaterialien zur Verfügung, um junge Menschen mit chronischer Erkrankung oder Behinderung, die im Ehrenamt aktiv sind, optimal auf die Planung zielgruppengerechter Veranstaltungen vorzubereiten. Unter anderem bietet das Projekt eine nützliche Arbeitshilfe mit dem Titel "Veranstaltungskonzeption in der Selbsthilfe". Darüber hinaus stehen zwei informative Mustervorträge zur Verfügung: Der erste Workshop vermittelt grundlegendes Wissen zur Veranstaltungsplanung, während der zweite Workshop sich auf zielgruppengerechtes Marketing und Krisenmanagement konzentriert. Die Unterlagen können direkt geöffnet und vorgelesen werden, um einen einfachen Zugang zu wertvollen Informationen zu gewährleisten.

Best Practice: Einblick in inspirierende Initiativen

In der gesundheitlichen Selbsthilfe, gibt es bereits einige herausragende Verbände, die Events mit großer Expertise umsetzen. Ein besonders ermutigendes Beispiel ist der Verband "Deaf Ohr Alive Nordrhein-Westfalen" innerhalb der Jungen Selbsthilfe im CIV NRW e.V. Dieser Verband hat sich als Vorreiter etabliert und realisiert seit langem erfolgreich vielfältige Angebote für junge Menschen, angefangen vom gemütlichen Stammtisch über abenteuerliche Kletterausflüge bis hin zu anregenden Diskussionsabenden. Im Rahmen unseres Projektes erhielten wir einen spannenden Einblick in einige dieser erfolgreichen Eventformate, die in einer informativen Präsentation vorgestellt wurden.